Regatta-Wimpel des SU-YCS

Sportunion

Yachtclub Seewind

der familiäre Segelverein an der Oberen Alten Donau 98 in Wien

Interessante Artikel für Segler, Fischer und andere Umweltbewusste

∴ September-Artikel ∴ August-Artikel

Oktober 2018

Oktober-Einträge anzeigen
© news, 16.10.2018
So wird das Wetter im Jahr 2050. Aufenthalt im Freien nicht mehr angenehm - Österreich besonders vom Klimawandel betroffen - 1.000 Hitzetote zusätzlich pro Jahr - Palmen statt Laubbäume?…
© energiezukunft, 16.10.2018
Wirtschaftswachstum gewinnt keine Wahlen mehr. Trotz pros­perier­ender Wirt­schaft fuhr die CSU in Bayern das schlech­testes Wahl­er­gebnis ihrer Geschichte ein. Ange­sichts von Umwelt­problemen, Klima­wandel und sozialer Kälte fordern viele Bürger nach­haltiges öko­logisches Wachs­tum und eine soziale Agenda…
© DerStandard, 16.10.2018
Rätsel um verschärfte Umwelt­novelle: Wer hat die Abänderung zu un­gunsten der NGOs verfasst? Umwelt­ministerin spielt die Ahnungs­lose und zwei angeb­liche Ein­reicher von ÖVP und FPÖ sind komischer­weise nicht erreich­bar! Laut Ver­fassungs­rechtler Heinz Mayer ist Daten­bekannt­gabe-Zusatz recht­widrig; besorgnis­er­regender Schritt in Rich­tung Orbánisierung…
© DerStandard, 16.10.2018
Umweltschützer kritisieren neue Fangquoten in der Ostsee. Lage für Hering und Dorsch demnach dramatisch…
© DiePresse, 15.10.2018
Diakonie: Kurz arbeitet "mit Mythen und Unter­stellungen". Evangelische Diakonie wirft Bundes­kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) vor, in der Debatte um Seenot­rettung "mit Mythen und Unter­stellungen" zu operieren. Das ist "eines Bundes­kanzlers und amtier­enden EU-Rats­vor­sitzenden nicht würdig"
© BR24-Video in Huffingtonpost, 16.10.2018
„Zuzug vieler Leute schadet Partei“ und „Merkel muss weg“ ist blühender Unsinn. Theo Waigel (CSU-Ehren­vor­sitzender) über den (noch) CSU-Chef Horst Seehofer… Sebastian Kurz, der leider See­hofer hofiert(e), könnte vom staats­männischen Waigel sehr viel lernen! Interessante Analyse im Standard: Die Wähler der "neuen" Volks­partei ähneln jenen der FPÖ und haben im Ver­gleich zu Wählern der "alten" z.B. geringere for­male Bildung. Dazu passt die machia­vell­ische Studien­ab­brecher-Riege an der Regierungs­spitze.
© Salzburg24.at, 16.10.2018
Klimawandel macht Bier teurer. Gerste ist anfällig für Wetter­extreme. Bei unge­bremstem Tempera­tur­an­stieg würden sich die Bier­preise welt­weit ver­doppeln, berichtet ein inter­natio­nales Forscherteam…
© Spiegel online, 16.10.2018
Häufiges Diesel-Leasing stürzt Auto­händler in Krise. Unrentable Leasing-Ver­träge machen ihnen zu schaffen. Ein traditions­reiches VW-Auto­haus - das 3.-größte Hamburgs - hat bereits Insolvenz angemeldet…
© Kleine Zeitung, 15.10.2018
Umweltschutz hat (vorerst noch) eine Chance. Staats­ziel Wirt­schaft: NEOS wollen Regierung (noch) keine Zwei­drittel­mehr­heit besorgen. "Der Verdacht liegt nahe, dass der Regierung das Gleich­gewicht von Wirt­schaft und Umwelt egal ist. Das müssen wir jetzt klären". "Regierung spielt undurch­sichtiges Spiel"…
© DiePresse, 15.10.2018
So hat Umweltschutz (vorerst noch) eine Chance. Staats­ziel Wirt­schaft in Ver­fassung : Neos wollen nun doch nicht. Regierungs­parteien hatten sich mit Neos bereits auf Gesetzes­text ge­einigt. Jetzt machen Neos Rück­zieher, da Regierung Stellung von NGOs beim neuen UVP-Ver­fahren auch wesent­lich einschränkt…
© Oberösterreichische Nachrichten, 15.10.2018
Gratis-Vignette für Elektro­autos. Als Maßnahme zur Förderung von Elektro­autos laut Umwelt­ministerin Elisabeth Köstinger (VP)möglich…
© Spiegel online plus, 12.10.2018
Ökoschwindel von Audi und Mercedes: Warum ihre E-Autos in Wahr­heit besonders umwelt­schädlich sind. Mit bulligen, über 400 PS-starken (!) SUVs starten Deutsch­lands Auto­konzerne in die E-Mobilität…
© Kleine Zeitung, 15.10.2018
Hohe Rendite - Porsche sieht Elektro­autos nicht als Gefahr für das Geschäft. Porsche sieht die eigene Profi­tabi­lität nicht in Gefahr. Bis 2025 sollen mehr als die Hälfte der neu zuge­lassenen Porsche-Modelle außer­dem mit Elektro­an­trieb unter­wegs sein.…
© DerStandard, 15.10.2018
Diesel-Pkw haben nur mehr einen Anteil von 31 % bei Neu­zu­­lassungen auf private Haus­halte. Allerdings sind 75 % der großen SUVs Diesel und meist auf Firmen zugelassen. Der VCÖ fordert ein­mal mehr die Ab­schaffung der Steuer­be­günstigung für Diesel…
© Frankfurter Rundschau, 15.10.2018
Diesel-Razzia bei Opel. Zur Stunde durch­sucht das Landes­kriminal­amt die Geschäfts­räume von Opel. Die Rüssels­heimer sollen mit Betrugs-Software Abgas-Werte mani­puliert haben…
© DieTagespresse
Datenschutz: Post muss Namen und Anschrift auf Briefen schwärzen… 😉
© DerStandard, 14.10.2018
Lass es gut sein: Gegen die endlose To-do-Liste. Immer Voll­gas ist keine gute Idee für die Gesund­heit, auch wenn noch so viel zu tun ist…
© Wiener Zeitung, 12.10.2018
Neusiedlersee: Fische mit Queck­silber belastet. Die Mengen über­schreiten nicht den Grenzwert, doch die Fische sollten unbelastet sein…
© ÖFV - Österreichischer Fischereiverband
Wahl zum "Fisch des Jahres 2019" ist erfolgt. Es wurde der „Astacus astacus“ …und damit kein Fisch!
© Spektrum, 2.10.2018
Hielten Menschen die Sahara auf? Einst war die Sahara ein grünes Biotop, bis sich vor 5500 Jahren das Klima wandelte. Wie es scheint, hielten die ersten Hirten 500 Jahre lang dagegen…
© Kurier, 12.10.2018; © Liste: Kurier
Relax Guide: Wellness war noch nie so teuer. Well­ness-Profi Christian Werner über die skurrilsten Trends der vergangenen 20 Jahre und die größten Frechheiten…
© Kurier, 12.10.2018
Die erwärmte Erde schlägt kräftig zurück. Nur noch 12 Jahre haben wir, um die drama­tische Erd­er­wärmung zu stoppen. Wann fangen wir an?
© Krone, 11.10.2018; © Bild: BMW
Endlich Reichweite! Den BMW i3 gibt‘s künftig nur mehr ohne Range Extender (Ver­brennungs­motor). Bisher hatte das Carbon-Karosserie­auto eine reale Reich­weite von nur 130 km. Ab November gibt es den neuen BMW i3 um EUR 43.950.- mit 120-Ah-Batterie (42,2 kWh) und Real­reich­weite von 260 km (359 km NEFZ, 310 km WLTP)…
© Wiener Zeitung, 11.10.2018
Es grünt so grün. Rasen sind klima­schädlich. Sie sollten durch arten­reiche, natür­liche Wiesen­flächen er­setzt werden, fordern Forscher…
© electrive.net, 10.10.2018
DÄNEMARK: Klimaschutz-Paket begünstigt E-Mobilität. Es umfasst ein Verbrenner-Verbot ab 2030 und einem Verbot für Hybrid-Pkw ab 2035
© electrive.net, 10.10.2018
ISRAEL: konkretisiert Pläne für Ver­brenner-Aus. Für 2030 peilt die Regierung bereits 1,5 Millionen zuge­lassene E-Fahrzeuge an. „Ab 2030 werden wir den Import von Diesel- oder Benzin­autos nach Israel dann gar nicht mehr zulassen“, erklärte Energie­minister Yuval Steinitz…
© DiePresse, 11.10.2018; © Bild: YCS
Kein Mitleid mit ver­änderungs­resis­tenter Auto­industrie. Strengere Abgas­normen: VW-Chef warnt vor Absturz und Job­ver­lusten. Bisher haben die deutschen Auto­bauer die Zeit mit immer größeren Verbrenner­autos gewinn­maxi­mierend ver­plempert. Falls sie kollabieren, wird eine umwelt­freundliche Verkehrs­industrie auch ohne sie weiter­gehen. Die Stellen­abbau-Erpressungs­ver­suche an Merkel & Co - Lobbying genannt - ist unan­ge­bracht. Sie sollten ihre Ressourcen besser für den raschen Umbau auf Elektro­mobilität verwenden. Die Umwelt ist unser höchstes Gut
© Frankfurter Allgemeine, 10.10.2018
Teurer Abschied vom Verbrenner. Für Autokäufer wird die CO2-Einigung der Umweltminister teuer. Sparsame Autos kommen nicht aus dem Nichts. Doch wenn die Autobauer eine Zukunft haben wollen, müssen sie schnell gute Elektroautos entwickeln
© Es ist wieder Donnerstag, 11.10.2018
Donnerstagsdemo gegen die türkis-blaue Regierung. Demon­stranten wollen sich um 18:00 Uhr vor der ÖVP-Zentrale in der Lichten­fels­gasse 7 neben dem Rat­haus (bei Musik) sammeln und in der lauen Herbst­nacht über die 2er Linie, Sieben­stern­gasse und West­bahn­straße bis zum Urban-Loritz Platz wandern… Video der letzten Donnerstagsdemo am Ballhausplatz.
© Salzburger Nachrichten plus, 11.10.2018
Energieziele rücken in weite Ferne. Bis 2020 sollen im Land Salzburg 20 Windräder stehen. Eigentlich. Denn Druck macht die Politik keinen…
© DerStandard, 10.10.2018
Deutsche Ministerin will mit EUR 100 Millionen Insekten­sterben bremsen. Die Regeln für Düngen und Pestizid­ein­satz sollen ver­schärft werden. Es summt und krabbelt weniger in Europa. Laut der Unter­suchung ist die Bio­masse aller Insekten in einem Natur­schutz­gebiet seit 1989 um 80 % zurückgegangen…
© Salzkammergut-Rundblick, 10.10.2018; © Foto: OeSV
Frank und Co gewinnen öster­reich­ischen Hochsee-Meister­titel. Die letzte Wett­fahrt der Öster­reich­ischen Hoch­see­staats­meister­schaft brachte die Wende - Tanja Frank gewann mit dem PROFS-Team Florian Leitner, Christian Feich­tinger, Gudrun Haug­en­eder, Lorena Abicht, Christian Bayer, Christian Schulz und Michael Seif…
© DerStandard, 10.10.2018; © Foto: YCS
Österreich minderte EU-Umwelt­schutz­pläne zulasten der Zukunft. Köstingers Pannen­hilfe für groß­kalibrige deutsche Autos. Die EU-Umwelt­minister einigten sich auf ein CO2-Reduktions­ziel von 30 % (Van) bzw. 35 % (PKW) mit zahlreichen Ausnahmen. Eine strengere Regel wurde offen­bar mit­hilfe Wiens vereitelt und dann schön­ge­redet. Luxem­burg, die Nieder­landen, Irland, Slo­wenien, Schweden und Däne­mark ver­fassten Ent­täuschungs­er­klärung über den Aus­gang der Ver­hand­lungen. NGOs kritisieren den "Minimalkompromiss"…
© DieTagespresse, 10.10.2018
Das Schweigen hat ein Ende: Stephen Hawking ver­erbte seinen Sprach­computer an Sebastian Kurz. Kanzler kann jetzt endlich mit dem Volk kommunizieren… 😉
© Oberösterreichische Nachrichten, 10.10.2018
Nichtraucherschutz: VP-Landes­poli­tiker und Opposition fordern Volks­ent­scheid. So z.B. die nieder­öster­reichische ÖVP, die ÖVP-Landes­haupt­leute von Ober­öster­reich und Steier­mark, die ÖVP-Bürger­meister von Graz und Salzburg, sowie der Gemeinde­bund-Präsident (ÖVP) und alle Oppositions-Parteien…
© Süddeutsche Zeitung, 10.10.2018
Besonders umwelt­schäd­licher Fischfang: Im Schlaraffen­land der Schlepp­netz-Fischer. Zum Pilze­sammeln den Wald ganz ab­holzen - so wirkt Schlepp­netz­fischen am Meeres­grund. Eine Studie zeigt nun, wo die Praxis ver­breitet ist - Europa (z.B. Adria) schneidet besonders schlecht ab…
© Berliner Zeitung, 10.10.2018
Weniger Diesel­autos in Berlin 😉. 16 hoch­wertige Autos in Mercedes-Welt am Salzufer abge­fackelt. Brandstiftung vermutet…
© Frankfurter Allgemeine, 10.10.2018
Die Umwelt­minister der EU-Staaten plädierten für schärfere CO2-Grenz­werte für Autos. Die CO2-Grenz­werte für Auto­er­zeuger-Flotten sollen aus­gehend von den Werten für 2021 (95 g/km) bis zum Jahr 2030 um 35 % gesenkt werden. Dabei hatten viele Staaten mindestens 40 % gefordert. Aber Deutschland (Merkel knickte vor der deutscher Auto­lobby ein, welche mit Ver­brennungs­motoren prächtig verdient) wollte eine weniger dras­tische Reduktion von nur 30 %.

Däne­mark, Irland, Luxem­burg, Nieder­lande, Schweden und Slowenien sind nach dem Votum der Minister un­zu­frieden. Die Abgeordneten des EU-Parlaments könnten ein noch höheres Ziel, wie vom Welt­klima­rat gefordert, beschließen. Der Minister­rat der EU muss sich mit dem Parlament auf eine gemein­same Linie einigen, damit eine Neu­regelung in Kraft tritt…
© Spektrum, 9.9.2018
West-Nil-Fieber breitet sich extrem schnell aus. Die gefähr­liche Tropen­krank­heit hat in Europa bereits hun­der­te Menschen in­fiziert. Die WHO empfiehlt in Grie­chen­land, Rumä­nien und Ser­bien lange Klei­dung, Mücken­spray und bei Däm­merung, wenn die Stech­mücken am meisten stechen, im Haus zu bleiben…

Bisher wurden in Öster­reich 44 Personen mit dem West Nil Virus ange­steckt. Laut AGES besteht die größte Ansteckungs­gefahr in Wien und Niederösterreich…

Gelsenfolder (PDF) der AGES - Agentur für Gesund­heit und Ernährungs­sicherheit

© Frankfurter Allgemeine, 10.10.2018
Weltgesundheitsorganisation: Lärm von Wind­energie­anlagen kann krank machen. Der Lärm durch Wind­energie­anlagen kann zu Herz-Kreis­lauf-Problemen führen. In Deutsch­land dürfen Wind­parks lauter sein, als Experten empfehlen…
© Spiegel online, 9.10.2018; © Skizze: airpointer
NOx aus Diesel: Wie gefährlich ist das Reiz­gas für unseren Körper? Immer mehr Städte wollen die Bewohner vor Stick­oxiden schützen und erlassen Diesel­fahr­verbote. Was sind das für Stoffe und was machen sie mit dem Körper?…
© Kurier, 9.10.2018
Nichtraucherschutz: So wird die Bevölk­erung von dieser Regierung ver­arscht: „Auch eine Million Unter­schriften hätte nichts geändert“…
© Wiener Zeitung, 9.10.2018
Nichtraucherschutz: Österreichs feige Regierung bleibt dabei: Keine Volks­ab­stimmung zum Rauchverbot…
© Salzburger Nachrichten, 9.10.2018
Schiffskollision vor der Küste Korsikas bedroht das einzige Schutzgebiet für Wale und Delfine. 600 t Treibstoff hat sich im Mittelmeer in einem Umkreis von rund 20 km ausgebreitet…
© Kurier, 9.10.2018
Dieselskandal: Gericht entscheidet: Berlin muss Diesel-Fahr­ver­bote verhängen. Fahr­ver­bot für Diesel-Pkw und Diesel-Lkw in mehreren Straßen Berlins. "Zwingend not­wendige Maß­nahmen". Urteil noch nicht rechtskräftig…
© Spiegel online, 8.10.2018
Dieselskandal: Land Berlin prüft jetzt sogar Fahrverbot für Euro-6-Diesel. Die deutsche Bundes­regierung wiegt Halter von jungen Diesel­autos der Abgasnorm Euro 6 in Sicherheit vor Fahrverboten. Doch nun nimmt das Land Berlin genau diese Wagen ins Visier…
© Krone, 9.10.2018
Elektromobilität: EU-Kommissar forciert Batterie-Allianz. „Unser Ziel sind 20 Gigafactories.“ „Wenn wir in Europa auch in Zukunft die besten Autos der Welt produzieren wollen, müssen wir auch die besten wiederverwertbaren Batterien herstellen.“…
© Solarify, 7.10.2018
Elektromobilität: Deutsches Kon­sortium fördert zukünftig Lithium in Bolivien. Die bolivianische Regierung hat die deut­schen Firmen ACI-Systems und K-UTEC als Partner für den umwelt­ver­träglichen Lithium­abbau ausgewählt…

Video der Deutschen Welle (1:46 min), Video von euronews (1:40 min)

Das in Reinform hoch­reaktive Leicht­metall Lithium kommt in der Erd­kruste etwas seltener als Zink, Kupfer und Wolfram aber häufiger als Kobalt, Zinn und Blei vor.
© DerStandard, 9.10.2018
Globale Erwärmung: Lawinen­forscher sehen Schutz­wälder in Gefahr. Wälder in höheren Lagen bereiten Forschern Sorgen…
Heise.de; © Bild Gellinger/pixabay.com

Das Versagen verant­wortungs­loser Politiker, die keine unpopulären Maß­nahmen setzen wollen. Die Zivil­gesell­schaft ist gefordert:

Die Erde brennt - der Mensch pennt. Die gesamte Autolobby hat gelogen und Millionen Diesel-Fahrer betrogen.

© DiePresse, 8.10.2018
Die alte Klimapolitik ist gescheitert, die neue wird riskant – und teurer.
Die Empfehlung ist klar: Den Temperaturanstieg unbedingt mit 1,5 Grad begrenzen, nicht mit zwei Grad (bei einem Grad stehen wir schon).
Aber: Politiker feiern ihren „Mut“, sich zu abstrakten Zielen zu bekennen – und sagen nie dazu, was ihre Einhaltung bedeuten würde: einen massiven Umbau des Steuersystems, der verdeckte Kosten schlagend macht. Autofahren als Luxus, Flugreisen nur noch „für ein paar Glückliche“: Wer das fordert, kann einpacken. Stattdessen schwelgen Politiker in Visionen, setzen kosmetische Maßnahmen zur Elektromobilität und machen konkret erst einmal nichts, bis zu den nächsten Wahlen. Nach uns die Sintflut, im Wortsinn…
© Zeit, 8.10.2018; © Bild Sean Rayford/Getty Images
Nach uns die Sintflut. Es geht uns alle an! Allen Warnungen vor dem Klima­wandel zum Trotz: Die Menschen machen einfach weiter wie bisher…

Übrigens, hast du heute schon mit deinem Auto die Umwelt belastet?*)
Oder verzichtest du schon?

*)Hinweis: am Effek­tivsten gelingt dir die Umwelt­schädigung mit einem PS-starken Diesel-SUV.

© Frankfurter Allgemeine, 8.10.2018
Weltklimarat-Sonderbericht
„Noch nie gab es eine solche globale Heraus­forderung.“ Der Welt­klimarat hält es für möglich, die globale Erwärmung doch noch auf 1,5 Grad zu begrenzen. Dafür wären aller­dings politische Wunder nötig. Ihre Vision knüpfen die Wissen­schaftler daher an radikale Bedingungen. Eine Analyse…

„Um die globale Erwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen bedarf es schneller, weit­reichender und bisher beispiel­loser Veränderungen in allen gesellschaft­lichen Lebens­bereichen.“

© Zeit, 8.10.2018
Sonderbericht zum Klimawandel
Welt-Klimarat fordert raschen Umbau der Welt­wirtschaft. Der IPCC-Bericht stellt klar: Die Erde erwärmt sich schneller und mit ernsteren Folgen als angenommen. Die 1,5-Grad-Grenze einzu­halten, ist jedoch "technisch möglich"…

Umbau des Energiesektors - weniger Fleischkonsum - Abschied vom Verbrennungsmotor bei Autos - ein klares Signal an die Politik - es gibt keine Entschuldigung für Deutschland

© DerStandard, 8.10.2018
UN-Experten schlagen Alarm
Wie die Klimakatastrophe verhindert werden kann. Der Welt­klimarat verlangt in einem neuen Bericht schnelle, weit­reichende und beispiel­lose Änderungen, um die Erd­erwärmung noch zu bremsen…

die nächsten Jahre sind entscheidend - Null Kohlendioxidausstoß ab 2050 - Pariser 1,5 Grad-Ziel wackelt - ohne entschlossenes Handeln wird der Klimawandel immer schneller und ist dann nicht mehr aufzuhalten

© DerStandard, 8.10.2018; © Video: Caradisiac
Elektromobilität: Chinas E-Autos rollen die Autoindustrie auf. Am Pariser Autosalon stehen chinesische Elektrofahrzeuge im Rampenlicht… Der nur rund EUR 11.000 teure Renault K-ZE (Reichweite 250 km NEFZ) wird von eGT New Energy Automotive (Joint Venture mit der Dongfeng Motor Group und Nissan) in Wuhan vorerst für den chinesischen Markt - später auch für Europa - produziert.
© motor.at (Kurier), 8.10.2018; © Bild Vespa
Elektromobilität: Vespa Elettrica ab sofort bestellbar. Der elektrische Roller hat eine Reichweite von ca. 100 km und kostet ab 6.590 Euro…
© motor.at (Kurier), 8.10.2018; © Bild: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen
Elektromobilität: Der nächste Meilen­stein. Wie VW Elektro­autos zum Preis von Diesel-Pkw mit der Reich­weite eines Benziner bauen will…
© Krone, 8.10.2018
„Österreichs Klimaziele sind reine Augen­aus­wischerei.“ Der Klima­kollaps kann nur abwenden werden, wenn alle an einem Strang ziehen. Statt Klima­schutz mit Tempo 140 an die Wand zu fahren, muss die schwarz-blaue Regierung die nationalen Ziele sofort erheb­lich nach­bessern und ihre zahn­lose Klima­stra­tegie erneuern. Eine CO2-Reduk­tion von 65 % in der ganzen EU wäre erstrebenswert…
© Zeit, 7.10.2018
IPCC-Bericht zum Klimawandel: Vergesst das Zwei-Grad-Ziel! Natur­kata­strophen, Hunger und Kriege werden drama­tisch zunehmen, falls die Erde 1,5 Grad wärmer wird als zu vor­indus­triellen Zeiten. Ist das noch zu verhindern? …
© Kurier, 8.10.2018; © Bild: shutterstock
Globale Erwärmung: Welt­klimarat schlägt Alarm. Das Erreichen des 1,5-Grad-Ziels ist demnach erforder­lich, um schwer­wiegende Folgen für das Leben auf der Erde zu vermeiden.…
© DerStandard, 8.10.2018
Schwarz-Blau: Es wiederholt sich. Der Wille der Freiheit­lichen, demo­kratische Grund­werte zu miss­achten und zu zer­stören, scheint heute noch ent­schlossener zu sein als unter Jörg Haider…

Spitzelskandal - Medienausgrenzung - Schweigekanzler

© News, 4.10.2018
Ex-Bundespräsident Heinz Fischer übt Kritik an Bundes­kanzler Kurz. Sowohl die Art der Amts­über­nahme als auch die Europa­politik und das Zurück­drängen der Sozial­partner­schaft miss­fallen dem früheren Staats­oberhaupt: „Das kann mittel­fristig sehr unan­ge­nehme Folgen haben“. „Die Art, wie er die Sozial­partner­schaft zu schwächen und bei­seite zu drängen ver­sucht, heißt, dass wichtige Lehren aus unserer Geschichte in den Wind geschlagen werden.“ „Damit werde einer der großen Stand­ort­vor­teile Öster­reichs - soziale Stabi­li­tät, soziale Aus­gewogen­heit und die Fähig­keit und Bereit­schaft zum Kom­pro­miss - aufs Spiel gesetzt…“

Fischer bleibt aber "Optimist" und hofft, "…dass die der­zeit stärker gewordenen Ten­denzen in Rich­tung Natio­nalis­mus, Ego­is­mus und Il­libera­lität keine Dauer­strömung bleiben wird. Viel­mehr müssen sich Welt­offen­heit, Auf­ge­schlossen­heit, Soli­dari­tät, Plura­lismus und Toleranz wieder durchsetzen."

© DiePresse, 7.10.2018
Journalistengewerkschaft fordert Kurz zum Handeln auf. Das Verhalten des Innenministers sei einer Demokratie nicht würdig, heißt es in einem offenen Brief an den Bundeskanzler…
© DerStandard, 7.10.2018
Bachelor der Demagogie. Kurse in Kampf­rhetorik und ein abge­broch­enes Bach­elor­studium reichen doch nicht aus, um eine poli­tische Spitzen­karriere zu bestreiten…
© Kleine Zeitung, 4.10.2018
Regierung will offenbar Rechte von NGOs stark einschränken. Die Bundes­regierung will die Be­teili­gung von Umwelt­schutz­organi­sationen bei Umwelt­rechts­materien offen­bar mit einem Trick deut­lich ein­schränken. Geplant ist, dass künftig nur mehr Ver­bands­or­gani­sat­ionen mit mind­est­ens 5 Vereinen mit je­weils mehr als 100 Mit­glied­ern aner­kannt werden. Bei Anträgen müssen zu­künftig Name und Anschrift aller Mit­glieder ange­fügt werden… Dazu muss man wissen, dass NGOs normaler­weise nur wenige aktive Mit­glieder, dafür aber sehr viele (oft nicht mit der Adressse bekannte) Spender hat. Fieser geht's nicht. Diese Regierung kämpft ständig gegen die Inter­essen der Bevölkerung und beschneidet unsere demokratischen Rechte. Nutznieser sind Reiche und Rechtsradikalen.
© DerStandard, 4.10.2018
Türkis-Blau stutzt Umwelt­schützer mit in letzter Minute ein­ge­brach­tem Ab­änd­er­ungs­antrag ordent­lich zurecht. Mit­sprache bei Umwelt­ver­träg­­lich­keits­prüfungen soll erst ab 100 Mit­gliedern mög­lich sein, Vereine müssen Mit­glieder offenlegen…

Diese ... Regierung versucht schon wieder den Rechtsstaat zu beugen und die Bevölkerung einzuschüchtern!!!

Die erste Donnerstags-Demonstration ist heute Abend erfolgt. "KEXIT", "Kickl muss weg" und "Kickl, Du Trump!" war zu lesen. Bringt er nächsten Donnerstag beim Marsch zum Urban-Loritz-Platz jetzt Pferde gegen die Bevölkerung in Stellung? © Foto: robert newald
Eigenbeitrag
Nichtrauchen, Frauen, ORF-Gebühren - die Volks­begehren vom 1. - 8. Oktober. Eine Woche Zeit, um - unab­hängig vom Wohn­sitz - in jeder belieb­igen Gemeinde Öster­reichs (Magis­trat in Statutar­städten, Magis­trat­isches Bezirks­amt in Wien) - meist nur am Vormittag - per­sön­lich zu unterschreiben Online via HELP.gv.at (mit Handy-Signatur oder Bürgerkarte)
© Kurier, 4.10.2018
Neuer Twin City Liner wird über den Ärmelkanal zum Donaukanal schippern. Auf der Isle of Wight (GB) wird mit Hochdruck am 40 m langen Katamaran gearbeitet…
© Spiegel online, 4.10.2018
EU-Parlament stimmt für schärf­ere CO2-Grenz­werte. Der Sprit­ver­brauch von Autos soll bis 2030 um 40 % sinken. Däne­mark plant sogar den Ver­kauf von Autos mit Ver­bren­nungs­motor bis dahin kom­plett zu verbieten…
© Salzburger Nachrichten, 4.10.2018
Den lemming­haften Käufern ist die Umwelt egal: SUV-Boom ohne erkenn­bares Ende. Er drängt das klassische Auto in die Ecke. Die Auto­bauer reiben sich auf Grund der höheren Umsätze die Hände…
© trend, Ausgabe 37/2018; © Bild: APA
Kalter Krieg in der Arktis - China gegen Russ­land
Die Route direkt über den Nord­pol könnte ab 2030 im Sommer befahr­bar sein und den Weg deut­lich ver­kürzen. Der­zeit gehört die roh­stoff­reiche Region nie­man­dem, aber immer mehr Staaten melden An­sprüche an…
© Oberösterreichische Nachrichten, 4.10.2018
Boxen könnte aus dem Olympischen Programm fliegen
© Krone, 3.10.2018; © Bild: shutterstock
Erdtemperatur steigt in neue Rekord­höhen! Alarm­ieren­de Studie im Bereich der Klima­forschung: Wissen­schaft­ler kamen nun zu dem Ergebnis, dass sich die Erde bis 2100 um 3,4 Grad erwärmen wird
© Spiegel online, 3.10.2018
Tsunami in der Kies­grube. Wenn Fels­stürze auf Seen in den Alpen treffen, können sie Riesen­wellen aus­lösen und ganze Dörfer gefähr­den. Doch was passiert, konnten Forscher bisher nur im Labor nach­stellen - bis jetzt… (mit Video 2:14 min)
© heute, 3.10.2018
E-Autos und E-Bikes werden ab 2019 von 100 km/h-Geschwindig­keits­be­grenz­ungen nach IG-Luft aus­ge­nommen. Dadurch soll Um­stieg auf Elektro­fahr­zeuge attrak­tiver gemacht werden. Falls Gemeinden mit­spielen, sollen auch Gratis­parken für E-Autos kommen…
© Kleine Zeitung, 2.10.2018
"Diebstahl" von Meer­wasser in Italien straf­bar. Ein Deutscher fasste 1.549 Euro Strafe aus, weil er in Triest 24.000 Liter Wasser aus dem Meer für sein Aqua­rium her­aus­pumpen wollte…
© Salzburger Nachrichten, 2.10.2018
Bundes­sieger:
Diese Hecke in St. Georgen bei Salz­burg ist Österreichs Aller­schön­ste. Unter dem Motto " Jeder Quadrat­meter zählt!" rief der Natur­schutz­bund zum Pflanzen und Er­halten von viel­fältigen Gehölz­streifen auf und suchte dabei die - im Sinne der Natur - schön­sten Hecken im ganzen Land…
© DerStandard, 2.10.2018
59 % der Öster­reicher für Ein­führ­ung der City­maut zur Ver­kehrs­be­gren­zung. E-Autos wären be­freit. Der Hand­lungs­bedarf ist evi­dent: der Ver­kehrs­sektor sorgt der­zeit für 45 % der Treib­haus­gase, die dras­tisch zurück­gehen sollten…
© Yacht online, 2.10.2018
Die magische Acht – zweiter Ver­such. Der US-Segler Randall Reeves ist er­neut auf­ge­brochen, die Ant­arktis sowie ganz Amerika non­stop und ein­hand zu um­runden. Seine Yacht „Moli“ ist made in Germany… Blog figure8voyage
© Salzburger Nachrichten, 2.10.2018
Software-Update für VW-Diesel­motoren funk­tioniert nur bei Außen­tempera­turen zwischen 15 und 33°C, also nur im Sommer. Öster­reich­ischer VW-Händler ver­mied durch Zahlung von EUR 150.000 an Kläger, dass es zu einem EuGH-Urteil kam…
© Kurier, 2.10.2018
TU-Professor: Nachrüstung von älteren Diesel-Pkw ist Nonsens. Bei Stop-and-go-Verkehr in der Stadt wirkt sie kaum und die Ein­bau­kosten von bis zu EUR 3000 sind in der Größen­ordnung des Zeit­werts älterer Fahrzeuge…
© DerStandard, 1.10.2018
Nichtraucherräume in Raucher­lokalen sind laut Studie fast wie Raucher­räume. Die Fein­staub­werte in Misch­lokalen sind auch in rauch­freien Zonen bis zu 8 x höher als in reinen Nichtraucherlokalen…
© Frankfurter Allgemeine, 1.10.2018
Immer neue Baumhäuser im Hambacher Forst. Während die Polizei an einer Ecke Baumhäuser räumt, entstehen an anderen Ecken wieder neue Hütten. Umweltverbände rufen zum nächsten Protest auf… Hainburg lässt grüssen
© Salzburger Nachrichten plus, 2.10.2018
Hofers 140-Teststrecken: Umweltexperten empfehlen dort Tempo 100. Ein Papier aus dem Umwelt­bundes­amt sorgt für Wirbel bei seinem Auf­trag­geber: Während Ver­kehrs­mini­ster Hofer auf 2 Test­strecken Tempo 140 ein­führen ließ, plä­dieren die Umwelt­experten auf Seite 32 des „Sach­stands­bericht Mobili­tät“ jetzt dafür, auf Auto­bahnen die Höchst­geschwin­dig­keit - außer für ZEV (Zero Emission Vehicle = emissionsfreie Fahrzeuge wie z.B. E-Autos) - von 130 auf 100 zu senken… Sachstandsbericht Mobilität (PDF)
© Oberösterreichische Nachrichten, 2.10.2018
Experten des Verkehrs­ministers raten zu Tempo 100 auf der Auto­bahn. Umwelt­bundes­amt prüfte für Hofer Maß­nahmen zur Reduk­tion der Treibhausgase…
© heute, 1.10.2018
Empfehlung: Tempo 100 auf Auto­bahnen. Das Umwelt­bundes­amt hat ein Gut­achten vor­ge­legt, dem­nach sollte Tempo 100 auf allen Auto­bahnen gelten…
© DiePresse-Schaufenster, 1.10.2018
Superlative bei der Monaco Yacht Show. Über 120 Yachten lagen bei der Yacht Show in Monte Carlo vor Anker. Gesamtwert: Über drei Milliarden Euro…
© Salzburger Nachrichten, 1,10.2018
Weltklimarat IPCC beginnt Beratungen zum 1,5°C-Ziel. Forscher aus aller Welt haben in Süd­korea mit Beratun­gen über das ehr­geizige Ziel des Pariser Klima­ab­kommens begonnen, die Erd­er­wärmung auf 1,5°C zu beschrän­ken. Ohne zu­sätz­liches Gegen­steuern er­reichen wir 3 - 4°C Zunahme
© DiePresse, 1.10.2018
Die Preise für Energie sind zuletzt deut­lich gestiegen. Laut neuem Energie­preis­index hat sich Heiz­öl um 24 % ver­teuert, Diesel um 15 %, Benzin um 12 %, Brenn­holz um 10 %. Strom blieb zuletzt fast gleich…
© energiezukunft, 1.10.2018
Deutsche Bundesregierung hat ein Brett vor der Sonne. Wieder haben Krimi­nalität und die Krimi­nellen an der Spitze der deut­schen Auto­lobby über Ver­nunft und Menschen­freund­lich­keit, aber auch über die gesamte Mitwelt, gesiegt: Es wird keine wirk­lich strengen Umwelt­auf­lagen für neue Autos geben – obwohl diese tech­nisch längst mög­lich wären…
© futurezone (Kurier), 1.10.2018
Suche nach Heiß­wasser­quellen rund um Wien startet. Mit einer speziellen 3D-Seismik-Messung will Wien Energie her­aus­finden, ob es Thermal­quellen gibt…

Δ   nach oben

September 2018

September-Einträge anzeigen
© Kurier, 24.9.2018
Segler-Duo Bildstein/Hussl gewinnt im 49er in Japan "Olympic Week". Im Olympia-Revier 2020 vor Enoshima in Japan gewannen Benjamin Bildstein/David Hussl die 49er-Regatta, David Bargehr/Lukas Mähr wurden bei den 470ern Dritte. Thomas Zajac/Barbara Matz kamen im Nacra17 auf Rang zwölf. Im 49erFX belegten Angelika Kohlendorfer/Lisa Farthofer und Tanja Frank/Lorena Abicht die Plätze zehn bzw. 16…
© BVZ - Burgenländische Volkszeitung, 19.9.2018
Ungewisse Zukunft für den Yacht Club Breiten­brunn. Der sport­lich erfolg­reiche YCBb steht vor dem Aus, da der Pacht­ver­trag der Gemeinde mit der Ester­házy-Stiftung aus­läuft. Die Fürsten­familie plant am Gelände touris­tische Nutz­ung samt Marina, Wellnes-Bereich und miet­baren Lodges…
© stern, 29.9.2018
Untergang des Zerstörers Sheffield. Wie der Stolz der britischen Flotte im Falklandkrieg von einer Fritteuse (!) versenkt wurde…
© stern, 27.9.2018
Größte Brücke der Welt und schwimmende Tunnel werden in Nor­wegen gebaut. Oslo plant eine gi­gan­tische Auto­bahn E39 entlang der West­küste. Nie da gewesene Tunnel- und Brücken­kon­struk­tionen mit schwimmen­den Pfeilern sollen die Fjorde über­­winden. Der Bau hat bereits 2017 begonnen…
© Salzburger Nachrichten plus, 28.9.2018
Taucher "putzten" Wolf­gang­see: Auch alte Fahr­räder geborgen. Taucher der Wasser­rettung holten am Freitag viel Müll vom Grund des Wolfgang­sees. Dieser zer­stört nicht nur das Ökos­ystem, sondern birgt auch Gefahren für alle Badenden… (mit Video 3:03)
© trend, 26.8.2018
Segeln mit dem Weltmeister: Führen in Aus­nahme­situa­tionen. Wie können sich Mana­ger best­möglich auf un­vor­her­seh­bare Situa­tionen vor­be­reiten, schnell kom­plexe Ent­scheid­ungen treffen und als Führungs­kraft und Team­player flexi­bel rea­gieren? Indem sie all das prak­tisch er­pro­ben – mit Spitzen­sport­lern auf See…
© Kleine Zeitung, 27.9.2018
„Don't smoke“Offener Brief an Bundes­kanzler Kurz. Wenige Tage vor dem Start des Volks­begehrens am 1. Oktober hat der australische Public Health-Experte Michael Moore einen offenen Brief an Bundes­kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) geschrieben. "Ihr Leader­ship wird zum Schutz der Jugend benötigt!" Öster­reich hätte bisher weder eine starke Reduk­tion der Raucher­quote noch effek­tiven Nicht­raucher­schutz geschafft…
Als ehemaliger Präsident der Weltföderation der Vereinigungen für Öffentliche Gesundheit (Mai 2016 bis Mai 2018, Anm.) hatte ich das Privileg, viele Länder zu besuchen, welche die Raucherquoten stark reduziert haben und die Nichtraucher effektiv schützen. Österreich hat Gleiches bisher noch nicht erzielt. Im Rahmen eines Austauschprogramms für Studenten hatte ich das Glück, einen jungen Österreicher bei mir zu Hause aufnehmen zu können. Ich bin um seine Gesundheit, die Gesundheit seiner Geschwister, seiner Freunde und der übrigen Österreicher besorgt“, schrieb Moore in dem am Donnerstag an Kurz gegangenen Schreiben.
Und weiters „…seit den 1970er-Jahren ist die Zahl der Raucher in Österreich leicht gestiegen, in Australien im gleichen Zeitraum um zwei Drittel gesunken!…“
© Yacht online, 26.9.2018
Foilen. Das „Foiling Dinghy“ aus Potsdam er­mög­licht auch Hobby­seglern den Ein­stieg in den Flug­be­trieb… Leider unge­eig­net für die (zu kleine) Alte Donau!
© Vorarlberger Nachrichten, 25.9.2018
Meeresforscher filmen bizarre Tiefseekreaturen. NOAA Office of Ocean Explo­ration and Re­search, Windows to the Deep 2018: Explo­ration of the South­east U.S. Continen­tal Margin expedition.
© Segelreporter, 24.9.2018
Oldtimer-Einhand-Regatta „Silver­rudder“ vom Sturm gebeutelt. Bei bis zu 9 Bft: Mast­brüche, Hava­rien, Kolli­sionen. 418 Boote gemeldet - über 100 tat­säch­lich am Start - 53 im Ziel… Eindrucksvolle Bilder!
© DiePresse, 23.9.2018
Solo-Weltumsegler schwer verletzt in Seenot. Fre­gatten und Flug­zeuge der indi­schen und austra­lischen Streit­kräfte sind im Indi­schen Ozean auf der Suche nach einem schwer ver­letzten, ver­mut­lich in See­not geratenen Solo-Weltumsegler…
© Spiegel online, 23.9.2018
Nach ver­zwei­fel­tem Not­ruf - Rettungs­kräfte suchen schwer ver­letzten Welt­um­segler. Im Indi­schen Ozean ist eine inter­nat­ionale Rettungs­aktion für einen indi­schen Segler angelaufen. Der Mann soll schwer ver­letzt mit seiner Yacht im Meer treiben - und bewegungs­un­fähig in seiner Koje liegen… Artikel im Segelreporter Artikel in Yacht online - im Sturm 3 Yachten gekentert
© Oberösterreichische Nachrichten, 23.9.2018
Piratenüberfall auf Schweizer Frachter - 19 Besatz­ungs­mit­glieder ge­kid­nappt. Vor der Küste Nigerias haben Piraten den unter Schweizer Flagge fahr­enden, Getreide-trans­port­ier­enden Frachter "Glarus" überfallen…
© heute, 22.9.2018
Auf Alter Donau fuhr Ruder­boot Frau an den Kopf. 44-jährige Schwimmerin zog sich dabei eine Riss­quet­schwunde zu…
© DiePresse, 21.9.2018
Fährunglück auf dem Victoria-See: Schon mehr als 130 Leichen geborgen. Das brechend volle Schiff war am Donners­tag auf dem größten See Afrikas nur wenige Meter von einer Anlege­stelle ent­fernt gekentert…
© Frankfurter Rundschau, 15.9.2018
Eine Seefahrt ist nicht lustig. Matrose auf einem Schiff zu sein, hört sich auf­regend an. Die Wirk­lich­keit für viele See­leute sieht aber anders aus: Knochen­arbeit, Über­stunden und eine schlechte Bezahlung. Welt­weit beschäf­tigen Reedereien mehr als 1,2 Millionen See­leute. Doch nur jeder Vierte fährt auf einem Schiff unter Tarifvertrag.…
© Kieler Nachrichten, 14.9.2018
Segeln auch 2024 nicht paralympisch. Schock für den Welt­segler­verband WS: Segeln gehört auch 2024 in Paris nicht zum para­lympischen Programm. Das ent­schied das Inter­nat­ionale Para­lympische Komitee (IPC) auf einer Ver­sammlung in Madrid…
Hansa 303, mit denen der Welt­segler­ver­band unter anderem bei der WM in Kiel 2017 die erfor­der­liche inter­nat­ionale Reich­weite für Para­lympics schuf. Quelle: Uwe Paesler
© Vorarlberger Nachrichten, 13.9.2018
Bodensee: Wie es mit dem Salzmann-Hafen am Rohr­spitz weitergeht. Die Gegner des geplan­ten Aus­baus haben sowohl Revi­sion beim Ver­waltungs­gerichts­hof einge­legt, als auch die Staats­anwalt­schaft eingeschalten…
© DiePresse, 13.9.2018
Bergsturz löste Flutwelle auf griechischer Insel Zakynthos aus. Mindestens drei Boote mit Urlaubern an Bord kenterten vor dem weltberühmten Navagio-Strand mit dem Schiffswrack. Die Küstenwache sucht nach drei Vermissten… Link zu einem Handyvideo.
© Blick (CH), 11.9.2018
Segelboot kracht in Schwenkbrücke — Mastbruch!. Eine Familie geniesst gerade ihren Boots-Ausflug, als plötzlich ein entgegenkommendes Segelboot in eine Schwenkbrücke kracht… (Handy-Video 0:54)
© Tiroler Tageszeitung, 12.9.2018
Walfangkommission lehnt Schutz­gebiet ab. Der Antrag Brasi­liens, Argenti­niens und Süd­afrikas im Süd­atlantik ein Wal­schutz­gebiet ein­zu­richten, er­reichte nicht die not­wendige Drei­viertel­mehr­heit der Inter­nat­ionalen Wal­fang­komm­ission (IWC). Die Wal­fang­staaten Japan, Nor­wegen und Is­land block­ierten und wollen ihre Eigen­inter­essen durchzusetzen…
© DiePresse, 11.9.2018; © Foto: AirSeas
Riesiges Segel soll Fracht­schiffe umwelt­freund­licher machen. Airbus-Tochter AirSeas will die Fracht­schiff­fahrt revolu­tionieren: Ein 1000 m² großes Kite-Segel soll den Treib­stoff­ver­brauch von Frachtern um 20 % senken…
© Salzkammergut-Rundblick, 10.9.2018
Segel-Bundesliga - Wolfgang­see krönt sich in Herz­schlag­finale zum Meister. Wenig Wind dafür umso mehr Spannung, hieß das Motto zum Saison­finale am Mond­see. Es wurde zum Show­down zwischen YcBb und UYCW…
© meinbezirk.at - donaustadt, 10.9.2018
Schlechte Nach­richten für Ripperl­fans: Das Strand­café schließt bis auf Weiteres. Grund ist die Ver­besse­rung der Luft­filter. Es stinkt gewaltig. Den An­rain­ern trei­ben die täg­lichen Rauch­wolken die Tränen in die Augen…
© Gewinn, 29.8.2018
Haus am See. An welchen Seeufern die reichsten Österreicher residieren und investieren, warum die Preise für Liegenschaften am Wasser explodieren und wo sich auch Nichtmillionäre den Traum vom Haus am See verwirklichen können…
© DerStandard, 10.9.2018
Tiefseebergbau hinterlässt auch nach Jahrzehnten tiefe Narben. Besorgniserregend: Wissenschafter stellten fest, dass auch 26 Jahre nach dem Abbau 80 Prozent der wasser-filtrierenden Tiere noch immer verschwunden sind…
© Neue Zürcher Zeitung (CH), 8.9.2018
Die freie Seefahrt wird mit Kriegs­schiffen durch­ge­setzt. Das See­recht unter­scheidet zwischen Insel, Fels und Gesteins­formation mit jeweils unter­schied­lichen Rechts­zonen (200 sm, 12 sm). Süd­chines­ische Meer ist Konfliktpunkt…
Hintergrundinfo!
© DerStandard, 6.9.2018; © Foto: YCS
Pflanzenwachstum explodiert: 3.100 Tonnen aus Alter Donau gefischt. Der Rekord aus dem Vorjahr wurde bereits übertroffen, 2013 waren es nur 72 Tonnen. Die Mähsaison in Wien dauert bis Ende Oktober…
© Oberösterreichische Nachrichten, 5.9.2018
Strengere Vorschriften in der Schifffahrt. Die internationale Schifffahrtsindustrie wird sich wegen verschärfter Umweltvorschriften umstellen müssen…
© Salzkammergut-Rundblick, 3.9.2018
Keanu Prettner und Niklas Haberl erobern Junior-WM-Titel im 49er FX. Auch das zweite öster­reich­ische Duo mit Luca Lippert und Julia Deuschl ersegelte bei Stark­wind bei der U23 Junior World Champion­ships vor Mar­seille ein be­acht­liches Top-10-Ergebnis… News der OeSV-Jugendnationalteams
© Yacht online, 3.9.2018
Seenotfall - Niederländer ziehen elf Dänen aus Rettungs­insel. Im Sturm sinkt das Traditions­schiff der Dänen, die „Svartloga“. Keine Stunde später sind alle in Sicher­heit. Ver­letzt wird niemand…
© Spektrum, 3.9.2018
Zigarettenfilter - der häufigste Müll im Meer. Alle Welt redet über Plastikmüll. Ein größeres Problem als Stroh­halme und Co könnten jedoch Zigaretten­kippen sein. Sie finden sich in unvor­stell­barer Menge…
Δ   nach oben

August 2018

August-Einträge anzeigen
© Yacht online, 31.8.2018
36. America's Cup: T5 – die kleine Testyacht der britischen Cup-Jäger. Startschuss für den 36. America’s Cup: In Cowes kamen heute die Teams und viel Segelprominenz zusammen. Die Briten stellten vorab ihre Testyacht vor…
Werbe-Video des INEOS Team UK:
© DerStandard, 28.8.2018
Konsumenten können klima­tische Folgen ihres Handels schwer ein­schätzen. Dabei kommt der Klima­wandel gerade sie teuer zu stehen. „Der Klima­wandel wird uns zu wahn­sinnig viel Ver­zicht zwingen…“
© DerStandard, 13.8.2018
"Unsere Fixierung auf den Konsum führt in die Sack­gasse". Wenn der Blick auf Pro­duk­tion und Ver­brauch aus­ge­richtet bleibt, fahren wir über kurz oder lang an die Wand. Neue Formen des Wirt­schaft­ens sind gefragt…“
© Krone, 13.8.2018
Hintergrund des Segel­dramas vor der griech­ischen Insel Lipsi! Bei den leblos im Meer treib­enden Wienern handelt es sich um den 77-jährige Gründer des Anlagen­bauers Pörner und seinen Prokur­isten Gottfried S. (55), der bei einem Manöver vom Baum der Jacht im Gesicht getroffen und über Bord geschleudert worden sein dürfte…
© sailing news, 13.8.2018
Olympic Classes World Championships 2018 - Aarhus DEN - Final results. Mit den bei abflauen­den Winden ausge­tragenen Medal Races der RS:X-Wind­surfer und der Nacra17-Katamarane ging gestern in Dänemark die gemein­same WM aller Olympia-Klassen zu Ende. Die Wind­surf-Männer konnten ihr Medal Race noch bei rund 10 kn segeln, für die Frauen gab es danach noch 5 kn und das Medal Race der Nacras musste mangels Wind ganz abgesagt werden…
© Kurier, 12.8.2018
Neue EU-Wasser­richt­linie: "Angriff auf unser kost­bares Gut". Gemeinden wehren sich gegen die geplante Richt­linie der EU. Angst vor hohen Kosten und Preisen…
© Spiegel online, 12.8.2018
Kaspisches Meer. Nach mehr als 20 Jahren Verhand­lungen haben sich die 5 Anrainer­staaten weit­gehend auf einen recht­lichen Status (Öl, Gas, Kaviar) des weltweit größten Binnen­gewässers geeinigt. Eine Frage aber bleibt offen…
© Süddeutsche Zeitung, 12.8.2018
Hashtags # bringen die Demokratie nicht weiter. Die öffent­liche Debatte findet immer stärker in den sozialen Medien statt. Doch dort wird sie gelenkt - und es regiert der Hass. Wieso haben Politiker das noch nicht verstanden?…
© Kurier, 12.8.2018
Frei-Bad: Die letzten Gratis-Seezugänge in Österreich. Gratis-Badeplätze an Österreichs Seen sind rar. Im Burgenland und in Kärnten möchte man mehr öffentliche Zugänge schaffen…
© BVZ - Burgenländische Volkszeitung, 11.8.2018
Segel-WM - Tanja Frank und Lorena Abicht sichern sich WM-Silber. Tanja Frank und Lorena Abicht (beide Union Yacht Club Neusiedlersee) haben am Samstag bei den Weltmeisterschaften im Segeln vor Aarhus in der 49er-FX-Klasse die Silbermedaille geholt…
© DiePresse Premium-Artikel, 5.8.2018
Tauch-App: Unterwasserwelt in 3-D. Damit lassen sich Tauchgänge sicherer planen…
© DerStandard, 5.8.2018
Die Physik der Migration: Es gibt keine Alter­native zu int­elli­genter Vor­bereitung. Man kann einen Damm bauen, um den Strom zu kon­troll­ieren, den Fluss auf­halten kann man nicht: Migrations­beweg­ungen erreichen auch uns…
© ZAMG, 1.8.2018
Österreichs Seen werden immer wärmer. Die ZAMG-Studie für 12 reprä­sen­tativ über Öster­reich ver­teilte Seen zeigt, dass die Wasser­temp­era­turen seit 1880 gestiegen sind. Die stärksten Anstiege treten dabei seit den 1980er-Jahren im Frühling und im Sommer auf. Simu­la­tionen mit Klima­modellen deuten auf einen weiteren An­stieg der See­temp­era­turen bis zum Jahr 2100 hin. Die Wasser­temp­era­tur der Seen be­ein­flusst ent­scheid­end die Zahl und die Zu­sammen­setzung der darin lebenden Tiere und Pflan­zen, die Wasser­quali­tät und sozio­öko­nomische Sektoren wie zum Bei­spiel den Tourismus…
© Salzburger Nachrichten, 1.8.2018
Der Wallersee hat fast 30 Grad. "Fast wie in der Badewanne"…
© SegelReporter, 1.8.2018
Ant Arctic Lab: Nonstop-Versuch abge­brochen – Sedlacek dreht nach zweitem Tag wieder um "Real­ität zur Kenntnis nehmen" Norbert Sedla­cek war am Montag zum Ein­hand Non­stop Extrem­törn gestartet. Sein Ziel: 34.000 Meilen durch fünf Ozeane. Nun ist er schon wieder umgedreht…
© Yacht online, 1.8.2018
Weltumsegelung - Abbruch im Atlantik: Sedla­­cek gibt auf! Drei Tage nach der Aus­reise von Les Sables d'Olonne ist der mit großen Erwart­ungen befrach­tete Rekord­ver­such des Öster­reichers gescheitert…
Δ   nach oben